Historie
Als alles Begann
Fotolia_9656316_XS

Die erfolgreiche Geschichte unseres Unternehmens begann Anfang der 60ger. Damals wurde das Unternehmen als GmbH in Mannheim gegründet. Zu dieser Zeit lag das Hauptaufgabengebiet in der Herstellung von Luftheizgeräten, dem Vertrieb der damals neuen Ölbrennertechnik und dem Erstellen spezieller Kirchenheizungen.


1963 erwarb Herr Herbert Klein das Unternehmen und siedelte es in das Saarland um. Seit dieser Zeit ist das Unternehmen in Kirkel ansässig. Doch nicht nur der Firmensitz verlagerte sich. Auch das Tätigkeitsfeld des Unternehmens änderte sich. Die Haustechnik stand von nun an im Mittelpunkt unseres Handelns. Zu dieser Zeit waren im Unternehmen 7 Mitarbeiter beschäftigt.

Fotolia_1115552_XS

1963 trat der heutige Vorstand Dietrich Winter als Mitarbeiter in das Unternehmen ein.

 

Nach dem Erwerb von Geschäftsanteilen an der Oelma GmbH im Jahre 1978 wurde er neben Herbert Klein zum geschäftsführenden Gesellschafter.

 

Nach dem Ausscheiden von Herbert Klein aus dem Unternehmen übernahm 1998 Dietrich Winter als alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer der damaligen GmbH das Ruder.

 

Im Jahre 2000 wurde das Unternehmen in eine kleine Aktiengesellschaft überführt, mit Dietrich Winter als Vorstandsvorsitzender.

 

Seit dem 01.02.2009 sind die bisherigen Projektleiter Herr Volker Lindegaard, Herr Uwe Omlor und Herr Marc Anton Winter als weitere Vorstände in die Geschäftsführung aufgerückt.

 

Gemeinsam mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden Benno Müller ist damit die Leitung des Unternehmens auf ein zukunftsweisendes Fundament gestellt.

 

So werden wir auch zukünftig als leistungsstarkes mittelständiges Handwerksunternehmen den Markt mitgestalten.


hist_combined

Neben dem Bereich der Haustechnik wurde im Laufe der Zeit das Tätigkeitsfeld um den Anlagenbau für die Industrie erweitert. Die Verknüpfung dieser beiden Tätigkeitsfelder wurde zu einem wesentlichen Unternehmensinhalt und hat es uns ermöglicht, frühzeitig neue Verfahren und Technologien einzusetzen.

 

So entstand nicht nur die erste Solaranlage zur Brauchwassererwärmung im Saarland, auch die Technologien zur Nutzung von Wärmepumpen und Wärmerückgewinnungsanlagen wurde seit deren Markteinführung angewendet und die Erfahrung im Umgang damit im Unternehmen in zahlreichen Projekten stetig weiterentwickelt.

 

Aufbauend auf dieser umfangreichen Expertise widmen wir uns seit Jahren den vielfältigen Varianten umweltverträglicher, energiesparender und ressourcenschonender Technologien und Lösungen und leisten damit einen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt.

 

Auch gegenüber unseren Mitarbeitern sind wir unternehmerisch unserer Zeit voraus. Wird aktuell die Beteiligung der Mitarbeiter an der aktiven Gestaltung des Unternehmens in der Gesellschaft noch diskutiert, so setzen wir derartige Modell schon seit Jahren um.

 

Seit der Überführung in die AG haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch den Erwerb von Aktien die Möglichkeit sich am Unternehmen zu beteiligen und einen Teil der unternehmerischen Verantwortung mitzuübernehmen.

 

Ein derartiger Umgang mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern schafft Vertrauen, von der auch unsere Kunden profitieren. Heute arbeiten ca. 50 Beschäftigte im Unternehmen.

 

Unsere Arbeit und deren Abläufe richtet sich ausschließlich am Kunden aus. Damit daraus kein leerer Marketingspruch wird, haben wir uns 2004 nach DIN EN ISO 9001 zertifizieren lassen.

Zertifikations-Nummer: Q1 0104011

 

Seither garantiert eine fortwährende Überprüfung die hohe Qualität unserer Arbeit.

 

Wir sind ein Meisterbetrieb der Sanitär-Heizung-Klima Innung des Saarlandes.

 

 

Weitere Qualifikationen:

  • Energieberater SHK
  • SHK-Fachbetrieb, Hygiene und Schutz des Trinkwassers
  • Fachbetrieb für senioren- und behindertengerechte Installation

 

Fotolia_1740416_XS

Wir haben in den nun fast fünf Jahrzehnten unseres Bestehens positive Spuren hinterlassen lassen können.

 

Wir wünschen uns noch viele weitere Jahre mit denen, die wir schon als Kunden gewinnen konnten und freuen uns auf die neuen Kunden, die ab heute unsere Zukunft mitgestalten.

 

Oelma AG

Burgstraße 23

66459 Kirkel

 

Tel: 0 68 49 / 60 07 - 0

Fax: 0 68 49 / 60 07 - 20

Kundendienst-Notruf

 

0151 / 42 25 09 25

 

Nach Geschäftsschluss, sowie an Wochenenden und Feiertagen

Sprechen Sie uns an!

 

zum Kontaktformular